Markenanmeldung Kosten

Für die Markenanmeldung beim DPMA fallen verschiedene Kosten bzw. Gebühren an. Die Anmeldegebühr einschließlich einer Klassengebühr bis zu drei Klassen kostet 300,- EUR. Sie verringert sich um 10,- EUR auf 290,- EUR, wenn die Anmeldung elektronisch vorgenommen wird. Eine Markenanmeldung für jede weitere Klasse, also ab der vierten Klasse, kostet 100,- EUR pro Klasse. Wenn eine beschleunigte Prüfung der Anmeldung gewünscht wird, kommen 200,- EUR als weitere Kosten oben drauf.

Für die Verlängerung der Eintragung der Marke (die Eintragung gilt 10 Jahre) werden einschließlich der Klassengebühr für bis zu drei Klassen 750,- EUR in Rechnung gestellt. Jede weitere Klasse, die verlängert werden soll, kostet 260,- EUR.

Sollte gegen eine Markeneintragung Widerspruch eingelegt werden, so kostet die Widerspruchsgebühr 120,- EUR. Eine Löschungsgebühr wegen Nichtigkeit aufgrund absoluter Schutzhindernisse kostet 300,- EUR und eine Löschungsgebühr wegen Verfalls kostet 100,- EUR. Eine Rückerstattungsgebühr bei Zahlungen ohne Rechtsgrund wird mit 10,- EUR vom DPMA veranschlagt.

Markenanmeldung Kosten

Wenn man für die Markenanmeldung die Unterstützung eines Rechtsanwalts in Anspruch nehmen möchte, fallen weitere Kosten in Form von Anwaltsgebühren an. Eine anwaltliche Markenrechereche ist allerdings vor jeder Markenanmeldung zu empfehlen, da die Anmeldung und Eintragung einer Marke möglicherweise Rechte anderer Markeninhaber verletzt und diese eventuell Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche haben könnten.

Mehr zum Thema Markenanmeldung Kosten finden Sie hier.

zurück zum Wörterbuch

Markenanmeldung Kosten